Rezepte zum Kochen & Backen – Foodblog TASTEFORYOU

Grünkohl mit Pinkel Rezept

Grünkohl mit Pinkel Rezept
  • Prep Time
    45
  • Cook Time
    180
  • Serving
    6
  • View
    25

Wie Grünkohl einkaufen und die Frische erkennen?

Heute wollen wir mit Euch das Grünkohl mit Pinkel Rezept herrichten! Aber wo Grünkohl kaufen? Eigentlich ein „no-brainer“ denn Grünkohl kaufen wir immer auf dem Wochenmarkt oder beim Bauern direkt! Oft findest Du dort Waren aus ökologischem Anbau. Denn dieser Kohl enthält oft weniger Nitrat als der konventionell angebaute Grünkohl.

Beim Anfassen bzw. beim Aneinanderreiben der Blätter sollten diese „quietschen„. Ja klinkt kurios, aber ist so! Zudem sollten sie dunkelgrün sein. Abstand nehmen solltest Du von dem Kohl, sofern dieser schon gelblich oder hellgrau verfärbt ist. Ein ausgetrockneter Strunk ist auch leicht zu erkennen!

Grünkohl braucht vor der Ernte Kälte! Warum?

Grünkohl mit Kassler, Pinkelwurst und Kartoffeln ist ein super beliebtes Gericht an kalten Tagen. Aber unseren Grünkohl ernten die Bauern erst, wenn die Böden ausreichend kühl sind. Denn das Gemüse kann seinen wirklichen Geschmack erst entfalten, wenn es vor der Ernte längere Zeit niedrigen Temperaturen ausgesetzt war.

Dafür ist, wie sehr oft angenommen, Bodenfrost aber nicht unbedingt nötig. Durch die vorherrschende Kälte wandelt die Pflanze seine enthaltene Stärke in Zucker um. Wichtig: denn dieses ist ein Prozess, der sich nur bei einer lebenden Pflanze realisieren lässt. Erzielen kannst du das nicht, wenn Du den Kohl nachträglich ins Tiefkühlfach legst. Auch kannst du den Kohl essen, der bei milderem Wetter geerntet wurde. Aber dieser Grünkohl schmeckt dann etwas herber.

Einmal bitte: Grünkohl waschen und schneiden!

In und um den krausen Blättern versteckt sich meist Sand. Deshalb unsere Delikatesse bitte vor der Verarbeitung immer sorgfältig im Waschbecken Deiner Küche gründlich waschen. Dann einige krausen Blätter begutachten und von den Stielen und harten Blattrippen befreien.

Bei Bedarf schneidest Du die Blätter in Streifen oder hackst diese klein und verarbeitest diese weiter.

Warum sollst Du Grünkohl erst blanchieren?

Frischen Grünkohl zubereiten einfach gemacht. Wir starten mit dem Blanchieren. Den Vorgang nennen wir auch Brühen. Hier geben wir das Gargut in warmes, leicht mit Salz vesetztes Wasser. Zudem hierzu einfach einen ausreichend großen Topf mit reichlich Wasser verwenden.

Damit kühlt das Kochwasser beim Zugeben des Gemüses nicht so stark ab und das Wasser heizt danach schnell wieder auf. Dann geben wir den Kohl beim Erreichen oder kurz vor dem Erreichen des Siedepunktes in einen Durchschlag oder Seiher und schrecken diesen unter laufendem, kalten Wasser ab! Fertig!

Besser noch, wer kann oder hat, in Eiswasser abschrecken! Blanchieren hilft die Bitterstoffe im Kohl zu reduzieren und unser grünes Gemüse wird bekömmlicher.

Welches ist das „Grünkohl rezept klassisch“?

Hier sind wir bei der Streitfrage angekommen, denn Grünkohl mit Pinkel Rezept, Pinkel mit Grünkohl  oder eben der Grünkohleintopf sind schon die beliebtesten Rezepte dieses tollen und gesunden Gerichtes. Klar ist, dass Du traditionell mit viel Fleisch und Kartoffeln den Grünkohl Klassiker der norddeutschen Winterküche zubereiten solltest!

Doch diese Kohlsorte schmeckt auch schonend gedünstet und sogar roh als Salat oder im Smoothie. Wenn unser Grünkohl nicht zu lange gekocht wird, ist er wegen seiner vielen wertvollen Inhaltsstoffe außerdem noch viel gesünder. In Norddeutschland beginnt die Grünkohl-Saison ungefähr Ende Oktober oder Anfang November und läuft etwa bis März.

Warum ist Grünkohl mit Pinkel Rezept so gesund?

Superfood? Da scheiden sich die Geister, aber vor allem in den USA zählt Grünkohl seit einigen Jahren zum sogenannten Superfood. Der Modebegriff bezeichnet Lebensmittel, denen besonders gesundheitsfördernde Wirkungen zugeschrieben werden. Tatsächlich enthält das Gemüse nachweislich etliche gesunde Inhaltsstoffe:

  • reichlich Vitamin A und C
  • viele wichtige Mineralstoffe wie Eisen, Kalium und Magnesium, außerdem Ballaststoffe
  • Flavonoide, die den Cholesterinwert senken können
    Lutein und Zeaxanthin, die den Krankheitsverlauf bei der Augenkrankheit Makuladegeneration stabilisieren können
  • viele krebsvorbeugende Senföle (Glucosinolate)

Was ist Pinkel?

Diese norddeutsche Spezialität ist eine Wurstsorte, die Du vornehmlich in Norddeutschland findest. Pinkel ist eine leckere grobe Wurst, die meist geräuchert ist. Der Rauch origniert meist aus Buchenholzspäne. Die Wurst besteht aus Schmalz, Hafer- und Gerstengrütze, Speck sowie Schmalz und bekommt seinen Pfiff durch die Beigabe von Gewürzen!

Woher dieser Name nund wirklich kommt ist nicht 100%ig geklärt. Jedoch bedeutet „Pinker“ nichts anderes als „Mastdarm“, welcher wiederum als Haut bzw. Pelle der Wurst dient.

Wie wird Pinkel serviert?

Du wirst Dich wundern, denn diese Wurst kommt  hauptsächlich in Ostfriesland und Bremen vor. Es ist eine eher deftige Wurst, die ab Oktober mit dem dort sehr beliebten Grünkohl serviert wird. 

Daher kennen viele Deutsche das Gericht „Grünkohl mit Pinkel“. In Norddeutschland geben die Restaurants noch weitere Wurstsorten, Nackenbraten, Kassler oder weitere dazu. Wichtig ist das Garen gemeinsam mit dem Kohl, was ein tolles Aroma entfaltet. Da wir das aber nicht so gerne essen, ist unser Gericht auf „Grünkohl mit Pinkel Rezept“ limitiert!

Aufgrund der Deftigkeit gibt es als „Abschluss“ häufig einen Schnaps. 

Summary
recipe image
Recipe Name
Grünkohl mit Pinkel Rezept
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Deine Zutatenliste

Zum Blanchieren des Grünkohls:

Für den Grünkohl mit Pinkel:

Für die Bratkartoffeln:

    Directions

    Wie bereitet man Grünkohl mit Pinkel zu? Hier alles im Detail aufgezeigt! Viel Spass!

    Step 1
    Grünkohl mit Pinkel Rezept Waschen

    So liebe Freunde; vom Markt zurueckgekehrt, packen wir unseren tollen Grünkohl aus. Diesen geben wir in unser Küchen Waschbecken voll mit kaltem Wasser. Waschen, gründliches Waschen ist hier angesagt, denn Euer Grünkohl ist sicher sandig, wenn nicht sogar "dreckig"! Achtung aufgepasst: lange oder holzige Stile entfernen und auch darauf aufpassen, dass die Kohlblätter etwa gleich groβ geschnitten sind. Wenn nicht, einfach nachhelfen!

    Step 2
    Gruenkohl in vollem Kochtopf

    Etwa die Hälfte des Kohls wandert nach dem Waschen direkt in Deinen Kochtopf, den Du mit Wasser gefüllt hast. Dazu gibst Du sicher 2-3 TL Salz, setzt den Deckel auf uns wartest bis zum Siedepunkt. Dann einige Male umrühren und geschwind aus dem heissen Wasser nehmen und in einen Durchschlag geben. Direkt mit kaltem Wasser ablöschen. Diesen Vorgang nennt man "BLANCHIEREN". Man blanchiert den Kohl, um ihn verträglicher zu machen und die Bitterstoffe zu entziehen. Dasselbe machst Du nun mit der ZWEITEN Hälfte des Grünkohls. Du wirsts sicher überrascht sein, denn das sieht nach einer riesigen Menge Kohl aus, aber keine Angst. Das wird gleich zusammenschrumpfen....

    Step 3
    Gruenkohl mit Bratwuersten

    Gleichzeitig nehmen wir einige oder alle, je nach Gröβe Deines Topfes oder Pfanne, Pinkel oder / und Bratwürste und braten diese kurz an. Auf dem Bild hat auch schon einer unserer eifrigen Familien-Köche die gewürfelten Zwiebeln in den Topf gegeben. Nicht schlimm!!

    Step 4

    Nach dem Blanchieren der beiden Grünkohl Mengen, alles in Deinen Kochtopf geben, etwas Weisswein und Wasser dazugeben. Diskret kannst Du noch den einen Würfel des Gemüsefond dazu geben und einige Male umrühren! Die glasigen Zwiebeln gibst Du auch dazu und bestreust das Ganze mit etwas Muskatnuss, Salz, Pfeffer und nem Schuss Zucker.

    Step 5
    Gruenkohl mit Kartoffeln

    Einen Teil, sagen wir die Hälfte der gewürfelten Kartoffeln gibst Du zum Grünkohl dazu und rührst um. Die restliche Menge verarbeiten wir zu leckeren Bratkartoffeln - eine super Zugabe zu unserem Kohlgericht.

    Step 6
    Gruenkohl mit gebratenen Wuerstchen

    Sieht das nicht lecker aus? Die angebratenen Würstchen wandern nun auch in den Topf. Dag gibt dem Mahl einen tollen rauchigen Beigeschmack!

    Step 7

    Topf nun bitte zudecken und mal sicher 1,5 Stunden auf mittlerer Stufe langsam brutzeln lassen. Ach ja, den kleinen Schuss ESSIG nicht vergessen! Zwischendurch umrühren und (WICHTIG!) den Kohl probieren. Denn bedingt durch die verschieden geschnittenen Kohlblätter solltest Du prüfen, ab der Kohl nun weich gekocht ist oder nicht.

    Step 8
    Kartoffeln mit Bratwurst

    Was macht eigentlich die andere Hälfte unserer klein gewürfelten Kartoffeln? Die haben wir mit Butter in der heissen Pfanne angeschwitzt und mit einigen Würstchen vereint gebraten.

    Step 9
    Gruenkohl mit Pinkel Rezept fertig

    Nach zirka 2 Stunden sieht der Grünkohl mit Pinkel und Bratwurst dann so aus wie auf dem Photo. Zum Verlieben. Ready to be served: unser Grünkohl mit Pinkel Rezept.

    Conclusion

    Und was gibt es dazu? Vielleicht ein kühles herbes (J*ver) Pils? Macht sich bestimmt sehr sehr gut dazu! Enjoy... Als ABSACKER empfehlen wir einen klarer Schnaps oder Korn.

    eCommerce Unternehmer und passionierter Blogger

    You May Also Like

    Kommentar schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.